Spurensuche im digitalen Zeitalter

IT-Forensik Foren 2016

Die Digitalisierung hat unsere Wirtschaft und Gesellschaft stark verändert. Kommunikation findet fast ausschließlich digital statt - Soziale Netzwerke, WhatsApp & Co. sind ständige Begleiter. Auch Cloud-Dienste beherbergen zunehmend relevante Informationen, die zur Aufklärung eines Sachverhalts in die Ermittlungen einzubeziehen sind.

Schnell wird deutlich, wo die Herausforderungen in der Zukunft liegen werden, wachsende Datenmengen, verschiedene Datenquellen und unterschiedlich zu interpretierbare Datenformate.

In unserer diesjährigen Veranstaltungsreihe möchten wir Ihnen gern vorstellen, welche technischen Möglichkeiten einen Ermittlungsprozess effizienter gestalten können, wie mit enorm großen und komplexen Datenmengen umgegangen werden kann und was das Geheimnis intelligenter IT-Forensik ist. 

Zum Ausklang der Veranstaltung möchten wir uns gern mit Ihnen über Ihre Themenschwerpunkte austauschen, Ihre Fragen beantworten und die zu erwartenden Herausforderungen für „Mensch und Technik“ diskutieren.

» Hier finden Sie die komplette Agenda.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf einer unserer Veranstaltungen zu begrüßen!

Mehr Informationen und die Möglichkeit sich zu einem der IT-Forensik-Foren anzumelden, erhalten Sie in unserem geschützten Veranstaltungsbereich.
(Die Zugangsdaten haben Sie mit unserer Einladung per Post erhalten.)

Falls Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können oder Fragen haben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch +49 (0)69 97 99 592 - 0.

Wichtiger Hinweis
Bitte beachten Sie, dass für die kostenfreie Veranstaltung nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen. Die Veranstaltungsreihe ist exklusiv für Behörden buchbar.