Grusel-Effekt beim Bankentag von Reiner SCT

So schnell wird ein Smartphone ausspioniert

[April 2015] Die abenteuerliche Kulisse des Events wird den brisanten Themen rund um die Sicherheit gerecht, denen sich die moderne Bankenwelt stellen muss:

Reiner SCT ist Veranstalter des Bankentages, der als Informationsveranstaltung für Kreditinstitute in diesem Jahr im Phantasialand Brühl stattfindet.

Eine Achterbahnfahrt ist weit weniger gefährlich als Hackerangriffe

Das beweist Marko Rogge, bei CONTURN Head of Forensic Development & Research (Mobile Forensik). Er informiert über aktuelle Angriffsmethoden auf mobile Endgeräte und wird mit einer praktischen Demonstration sicher ungläubiges Staunen auf die Gesichter der Bankenvertreter zaubern: Er zeigt live, wie ein Angriff auf ein Smartphone erfolgt und wie sein Besitzer auf diesem Weg ausspioniert wird – erschreckend einfach.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 23. April um zehn Uhr. Gegen 14:45 Uhr wird die aktuelle Sicherheitssituation bei einer Podiumsdiskussion beleuchtet, bevor die Teilnehmer/-innen sich mit einem Besuch im Park davon überzeugen können, dass Wildwasserbahn und Black Mamba weniger Nervenkitzel bedeuten als ein Hackerangriff.


» Das ganze Programm hier zum Download ...
» Falls Sie Unterstützung bei sicherheitsrelevanten Ereignissen brauchen