Conturn beim Deutschen Präventionstag

8.-9. Juni 2015, Forum Messe Frankfurt, Stand 111

[Mai 2015] Derweil deutsche Unternehmen um Diskretion bei betriebsinternen Sicherheitsvorfällen ringen und Banken mit Trojanern kämpfen, bilden Experten für IT Security sinnvolle Allianzen.

Der Name dieser Initiative ist Programm:

"IT- und Websicherheit – Kompetent in der digitalen Welt"

Ziel der Initiative: Behörden, Justiz, Unternehmen und Privatpersonen umfassende Beratung, Orientierung und Leistungen in den Bereichen Prävention, aktiver Schutz und Nachsorge im Schadensfall zu bieten. Dazu zählen Vorbeugung durch Wissen, Bewusstsein im Umgang mit IT, Cloud-Diensten, Social Media und Mobilgeräten, sinnvolle Maßnahmen zum Schutz von Information und Identität, geplantes Handeln im akuten Fall, Bestandsaufnahme und Beweisführung bei Ereignissen und Verdachtsfällen.

Diese Mitglieder der Initiative IT- und Websicherheit unterstützen ihre Auftraggeber dabei, Cyberkriminellen vor, während und nach Angriffen wirkungsvoll zu begegnen:

  • Sicheres Netz hilft e.V.
  • CONTURN Analytical Intelligence Group GmbH
  • Giegerich & Partner GmbH
  • schuelke.net - internet.security.consulting
  • Salfeld Computer GmbH

Den 20. Deutschen Präventionstag in Frankfurt nehmen die Partner der Initiative zum Anlass, sich den Kongressbesuchern vorzustellen. Der Schwerpunkt der Tagung passt perfekt: "Prävention rechnet sich. Zur Ökonomie der Kriminalprävention".

Wir von CONTURN freuen uns auf den Austausch mit den Besuchern aus Behörden und Justiz. Am 8. oder 9. Juni, auf dem Stand 111 im Forum der Messe Frankfurt. Gern können Sie sich vorab mit uns in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren: 069 97 99 592-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!