Schöne, neue Online-Welt: smart & gehackt

CONTURN Head of Research & Development Mobile-Forensic Marko Rogge begeistert auf dem COMMERZBANK treasury:symposium in Düsseldorf rund 150 Firmenkunden

Head of Research & Development Mobile-Forensic Marko Rogge begeistert auf dem COMMERZBANK treasury:symposium in Düsseldorf

Im Cash- & Treasury Management schreitet die Digitalisierung voran – mit allen Chancen und Risiken. Referent Marko Rogge zeigte die Schattenseiten der schönen neuen Online-Welt auf. Rückschau auf das Düsseldorfer Symposium der Commerzbank.

Beim Düsseldorfer „treasury:symposium“ der Commerzbank geht es jedes Jahr aufs Neue um aktuelle Aspekte des Cash- & Treasury Managements. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf der Digitalisierung in der Industrie und Finanzwelt.

Hierzu berichteten Fachbetreuer der Commerzbank und namhafte Referenten über aktuelle Entwicklungen und Trends sowie die sich daraus ergebenden Chancen für das Treasury Management. Um auch auf die Gefahrenlage hinzuweisen, referierte CONTURN Head of Research & Development Mobile-Forensic Marko Rogge unter dem Titel „Smart & gehackt“ über die gängigen Angriffsszenarien auf mobile Endgeräte.

Die anschließende Diskussionsrunde und der insgesamt intensive Erfahrungsaustausch zeigten, dass das Thema Digitalisierung – insbesondere ihre ökonomischen wie rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die neu entstehenden Herausforderungen und Risiken – für die Verantwortlichen im Treasury Management große Relevanz hat. Die Veranstalter hatten mit der Auswahl der Vortragsthemen den Nerv ihrer Kunden getroffen.