Über uns

Stark: Unser Team

Auch ein Spitzenteam kann nur dann langfristig erfolgreich sein, wenn jeder genau weiß, wann was zu tun ist: CONTURN – das sind 21 gestandene IT-Profis, alle langjährige und engagierte Mitarbeiter. Jeder Einzelne bringt ein hohes Verständnis für deliktsspezifische Abläufe mit und kennt die Kommunikationswege von den am Sachverhalt Beteiligten und Beschuldigten. Mehr noch: Auch im Umgang mit unterschiedlichen Kunden, Branchen und Sachverhalten ist unser Team hervorragend geschult und sicher. Kurzum: Eine geballte Ladung an Erfahrung, auf die Sie sich verlassen können.

Umfassend: Unsere Themenfelder

Seit 2007 waren wir für Behörden und Strafverfolgung in mehr als 1200 unterschiedlichen Ermittlungsverfahren tätig. Auch für private Unternehmen und Anwaltskanzleien konnten wir bei der Aufklärungen verschiedenster Sachverhalte und Untersuchungen von Vorfällen unsere umfassende Kompetenz unter Beweis stellen. Unsere Referenzen reichen über zahlreiche unterschiedliche Branchen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir jedoch keine Namen unserer Auftraggeber nennen können, da wir in einem äußerst sensiblen Bereich tätig sind. Gern können wir jedoch in einem persönlichen Gespräch über unsere Erfahrungen und Ergebnisse unserer langjährigen IT-forensischen Tätigkeiten sprechen.

Wir decken ein breites Spektrum an Themen ab:

100%

Zu unseren Themenfeldern gehören:

  • Betrug (Steuer, Insolvenz, etc.)
  • Diebstahl
  • Unterschlagung
  • Korruption
  • Wirtschafts- und Industriespionage
  • Geldwäsche
  • Organisierte Kriminalität
  • Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
  • Mord/Selbstmord
  • Kinder- und Jugendpornografie
  • Cybercrime
  • Geheimnisverrat
  • Erpressung
  • Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen
  • Arbeitsrecht
  • Datendiebstahl, Datenmanipulation
  • Drogenhandel
  • Urheberrechtsverletzung
  • Bilanzfälschung
  • Stalking
  • Untreue
  • Unterschlagung
  • Terrorismus

Aussagekräftig: Unsere Zertifizierungen und Mitgliedschaften

Wir sind Partner des nationalen Expertenkreises „IT-FORENSIK“ des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Integrität und Vertrauenswürdigkeit belegen wir unter anderem durch die entsprechende Zertifizierung des Bundesverbands IT-Sicherheit e.V. CONTURN ist außerdem Mitglied des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) sowie Associate Member des Association of Certified Fraud Examiners (ACFE).

Unsere Referenzen

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine Namen von Unternehmen und Auftraggebern nennen können, da wir in einem sensiblen Bereich tätig sind.

Fallbeispiel Telekommunikation
Ein Kunde aus der Telekommunikationsbranche beauftrage uns mit der Aufklärung einer potenziellen wirtschaftskriminellen Handlung (Korruption). In diesem Fall wurde eine berufliche Position im Einkauf genutzt, um bestimmte Firmen zu beauftragen. Die Kommunikation der verdächtigten Person fand in verschlüsselter Form statt. Sämtliche Daten im E-Mail-Postfach und Ablage sowie ZIP- und Excel-Dateien wurden gelöscht. CONTURN stellte die Daten vollständig wieder her und stelle sie den Ermittlungsbehörden bereit, sodass der Fall erfolgreich aufgeklärt werden konnte.
Fallbeispiel Bank
Einer unserer Kunden aus dem Bankenumfeld konsultierte uns in einem Fall von Wirtschaftskriminalität: Beim Handel mit Aktien wurden vonseiten mehrerer Hauptbeschuldigter Steuern hinterzogen (sogenannte Cumex-Geschäfte). In insgesamt 18 Objekten fanden Durchsuchungsmaßnahmen statt von denen CONTURN vier Objekte begleitete und die Datenauswertung vornahm.
Fallbeispiel Medizinischer Bereich
Im Falle einer niedergelassenen Ärztin wurden nicht erbrachte Leistungen abgerechnet. CONTURN begleitete die Durchsuchung in zwei Objekten und stellte alle relevanten Daten sicher. Anschließend wurde mithilfe der Geo-Lokalisation ein Bewegungsprofil der verdächtigen Person über fünf Jahre erstellt.
Fallbeispiel Industrie
Im Logistikbereich eines Industrieunternehmens stand ein ehemaliger Angestellter im Verdacht der Industriespionage („Spin-Off“). Der Verdächtige hatte Daten entwendet, um mit osteuropäischen Firmen zusammenzuarbeiten. CONTURN unterstützte die zuständigen Behörden bei der Durchsuchung von vier Objekten und konnte den Nachweis der Datenmitnahme (USB, Dropbox) seitens des Verdächtigen erbringen.